pic_projekte.png

Flexible Reisezugwagen

Innovative Ansätze bei der Innenausstattung in Fernreisezügen zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit gegenüber Kurzstreckenflügen.

Dem Projekt lag die Hypothese zugrunde, dass durch eine flexiblere Nutzung von Fahrzeugen im Reiseverkehr erhebliche Effizienzsteigerungspotentiale realisierbar sind, die maßgeblich zu einer höheren Wirtschaftlichkeit des Bahnverkehrs beitragen können. Speziell im Nachtreiseverkehr ist diese Produktivitätssteigerung bei der Erstellung der Dienstleistung die Voraussetzung, um den Markt für Neuanschaffungen von rollendem Material wieder zu beleben. Um Reisezugfahrzeuge flexibler nutzen zu können und zu gewährleisten, dass die höhere Flexibilität nicht zu Lasten der Attraktivität der Fahrzeuge in verschiedenen Marktsegmenten geht, sind neue Einrichtungskonzepte erforderlich.

Hauptziel des Projektes war es daher, innovative Fahrzeugkonzepte zu entwickeln mit:

  • einer flexiblen Einrichtung für den Tagesreiseverkehr mit verschiedenen Komfortkategorien
  • einer flexiblen Einrichtung für den Nachtreiseverkehr, die umstellbar ist und auch effizient im Tagesreiseverkehr verwendet werden kann


Webseite: www.reisezugwagen.at
Kontakt: Karl-Heinz Posch

zurück