pic_projekte.png

CESLA - Länderübergreifende Einführung von umweltfreundlichen Ultraleichtfahrzeugen in Slowenien and Österreich

Länderübergreifende Einführung von umweltfreundlichen Ultraleichtfahrzeugen in Slowenien and Österreich.

Das Projekts wird beispielhafte Lösungen mit umweltfreundlichen Ultraleichtfahrzeugen, sowohl im öffentlichen, als auch im gewerblichen Bereich in der Grenzregion Slowenien / Österreich zeigen. Dadurch wird das “Image” der umweltfreundlichen Ultraleichtfahrzeuge im Allgemeinen und auch im Tourismussektor aufgewertet. Dienstleister aber auch öffentliche Einrichtungen, werden die aufbereitete Startinformation erhalten, die sie für den etwaigen Einsatz von umweltfreundlichen Ultraleichtfahrzeugen benötigen.

Das Projekt wird die erfolgreiche Nutzung elektrischer Ultraleichtfahrzeuge demonstrieren, um eine kritische Masse in der Region zu erreichen, und damit einerseits die örtlichen Erzeuger solcher Fahrzeuge unterstützen, anderseits aber auch in einem gemeinsamen grenzüberschreitenden Ansatz die Bedingungen für eine Verwendung der Fahrzeuge zu erforschen und zu optimieren. Das wird durch die Einbindung von Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Verwaltung erreicht.


Webseite: www.cesla.eu
Kontakt: Karl -Heinz Posch

zurück