pic_projekte.png

Radfahrtraining

Grazer Volksschulkinder beim Radfahrtraining in der Verkehrsrealität - die ideale Vorbereitung auf die freiweillige Radfahrprüfung

"Das Radfahrtraining wird bereits seit 15 Jahren von der Forschungsgesellschaft Mobilität (FGM) in den Grazer Volksschulen angeboten und seit 2004 erstmals flächendeckend an allen Grazer Schulen durchgeführt. Seit dem werden jährlich rund 2000 SchülerInnen auf die Radfahrprüfung und die selbständige Teilnahme im Straßenverkehr durch Training in der Verkehrsrealität vorbereitet. Verkehrspädagogische Untersuchungen zeigen, dass Kinder
ein Verkehrsverhalten nicht in die Praxis des täglichen Verkehrsgeschehens umsetzen können, wenn sie ausschließlich in Verkehrserziehungsgärten bzw. Schonräumen Rad fahren üben. Die FGM verfolgt daher den Ansatz, Training dort stattfinden zu lassen, wo auch
Verkehr stattfindet: im Straßenverkehr.



zurück